"Reden Sie mit!" - 147 Rat auf Draht macht mit!

Die europaweit einzigartige Initiative "Reden Sie mit!" der Ludwig Boltzmann Gesellschaft ermöglicht Betroffenen und Praktikern bis zum 16. Juni 2015 die Erforschung psychischer Erkrankungen mitzugestalten. Auch die Expert/innen von 147 Rat auf Draht werden Beiträge dazu verfassen!

Machen auch Sie mit!

Ihre/Deine Beobachtungen im Umgang mit psychischer Krankheit sind von höchstem Wert für die Forschung. Egal, ob Sie selbst betroffen sind oder jemanden begleiten – als Angehörige/r, Betreuende/r, Therapeut/in oder Arzt/Ärztin. Betroffenheit schafft Wissen. Beteiligen Sie sich an der Entwicklung neuer Forschungsfragen! Welche ungelösten Fragen zu psychischen Erkrankungen soll die Wissenschaft Ihrer Meinung nach aufgreifen?