Jugendliche mit Brille und vom Winde verwehten Haaren lächelt in die Kamera.
CC0 / Pixabay Unsplash (bearbeitet)

Jeder ist schön!!

Egal wo, ob von Plakatwänden, aus dem Fernseher oder von der Kinoleinwand. Überall werden uns schöne und perfekte Menschen gezeigt. Im Vergleich mit denen finden wir uns dann meistens gar nicht mehr schön. Erfahre hier mehr über Schönheit und Aussehen.
 

Vielleicht hast auch du dich schon einmal gefragt, ob Models auch wirklich so perfekt sind? Da können wir dich beruhigen, denn: die Wirklichkeit sieht ganz anders aus: Auch Popstars und Schauspieler haben Pickel, Cellulite, Narben u.s.w. Aber die sehen wir nicht.

 

Schönheit aus dem Computer

Was viele nicht wissen, ist, dass auf Photos und in Filmen nicht die Wahrheit abgebildet ist. Die Models sind oft gar nicht schlank sondern krank, nämlich magersüchtig oder sogar drogenabhängig. Wir bemerken oft gar nicht, wie viel Aufwand und technische Tricks hinter dem Aussehen solch schöner Menschen steckt. Pickel werden mit dicker Schminke verdeckt, Zähne mühsam gebleicht, Beine mit dem Computer verlängert, Muskeln einfach aufgemalt u.s.w. Durch die Technik gibt es einfach die Möglichkeit Menschen so zu verändern, dass sie perfekt wirken. Klar, dass wir es nicht schaffen, in Wirklichkeit so auszusehen!

 

Denn sieh dich einmal um. In der Wirklichkeit sieht jeder anders aus und hat jeder etwas Besonderes an sich. Es gibt Menschen mit großen oder kleinen, krummen oder geraden Nasen, schlanke und fülligere Figuren, Zähne mit und welche ohne Zahnspangen, Brillenträger und Menschen ohne Brille. Und trotzdem oder vielleicht sogar gerade deswegen findest du sie schön, ohne dass sie aussehen wie Models. Denn: Jeder Mensch ist schön. Leider ist es oft so, dass viele Personen für schön gefunden werden, aber selber mit ihrem Aussehen unzufrieden sind.

 

Warum sind wir mit uns immer unzufrieden?

Das hängt z. B. damit zusammen, dass wir mit uns selbst viel strenger sind als mit anderen. Wir sind nämlich Meister darin etwas zu finden, was uns nicht gefällt und es fällt uns ganz schön schwer, Positives an uns zu entdecken! Oft ist es leider sogar so, dass Menschen, die sich selbst schön finden, fälschlicherweise als eingebildet gelten.

 

Was ist Schönheit?

Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters. Das bedeutet, dass jeder von uns etwas anderes schön findet. Frag mal in deinem Freundeskreis nach. Du wirst bemerken, dass jeder etwas völlig anderes unter Schönheit versteht. Und das ist auch gut so. Denn stell dir vor wie langweilig eine Strasse mit lauter gleichen Menschen aussehen würde.

 

So findest du dich selbst schön

 

  • Stell dich vor den Spiegel und schau dich genau an. Entdecke was du an dir toll findest! Das gibt Selbstvertrauen!
  • Du kannst auch deine beste Freundin fragen, was sie an dir besonders hübsch findet.
  • Verstecke nicht, was dir nicht gefällt, sondern betone die schönen Dinge an dir! Z. B. deine Augen, deine Haare, ...
  • Sobald du dich selbst schön findest, strahlst du das auch aus und die anderen werden gleich ganz anders auf dich reagieren!
  • Schau dich einmal um und du wirst bemerken, wie viele Menschen du schön findest, gerade weil sie nicht aussehen wie Models!! Das baut auch dich auf.
  • Folge uns


    Schnell über aktuelle Kettenbriefe & Abzock-Fallen informiert sein, die 147 Rat auf Draht BeraterInnen besser kennen lernen - Aktuelle Tipps & Infos von uns findest du auf unseren Social Media Kanälen:

    Instagram - @147rataufdraht
    Facebook – 147 Rat auf Draht
    WhatsApp Broadcast - 0676 / 88144251