Natal Tabelle

Horoskope

Hier kannst du nachlesen, was Horoskope überhaupt sind und wie sehr du ihnen vertrauen kannst.

 

Horoskope: Für manche sind sie einfach ein netter Zeitvertreib, andere nehmen sie aber ernst und richten sogar ihr Leben danach aus und wieder andere finden es einfach spannend, sich damit zu beschäftigen.

Horoskop - was ist das?

Das Horoskop ist eine Darstellung der größten und bekanntesten Himmelskörper (Sonne, Erdmond, Planeten) unseres Sonnensystems zu einem bestimmten Zeitpunkt, nach einem bestimmten Schema und bezogen auf einen Ort. Die Berechnung eines Horoskops erfolgt im Wesentlichen durch mathematische Methoden, heutzutage erfolgt diese Berechnung meist über Computerprogramme.

Man könnte das Horoskop auch beschreiben als eine Art astronomische Skizze der Himmelssituation im Augenblick der Geburt eines Menschen, von seinem Geburtsort aus gesehen. Moderne Horoskope sind heute meist farbige Grafiken, die eine bestimmte Konstellation in unserem Sonnensystem symbolisch darstellen.

Seriöse Horoskope sind ganz schön kompliziert und blicken auf eine lange Geschichte zurück. Die Gestirne waren für die Menschen eines der ersten Orientierungssysteme. Das sogar schon damals, als die Menschheit noch gar nicht wusste, was diese leuchtende "Scheiben" überhaupt sind. Bei Kriegen hat man früher z. B. auch Horoskope erstellen lassen, um den besten Zeitpunkt für einen Einmarsch festzulegen.

Du siehst die Faszination von Horoskopen und auch ihre Verwendung besteht schon seit vielen Jahrzehnten. Es gibt viele verschiedene Arten von Horoskopen. Wir haben für dich einige zusammengefasst.
 

Geburtshoroskop

Wenn wir über Horoskope sprechen, dann sprechen wir oft vom Geburtshoroskop. Unter der genauen Angabe von Geburtsdatum, Geburtszeit und Geburtsort wird dabei das Horoskop für einen speziellen Menschen berechnet. Daraus werden dann Eigenschaften beschrieben, die diese Person angeblich ausmachen.

Es gibt keinen wissenschaftlichen Nachweis, dass es einen Zusammenhang zwischen der Himmelskonstellation zum Zeitpunkt der Geburt und den Charakterzügen und Persönlichkeitseigenschaften einer Person gibt. Das bedeutet jetzt aber auch nicht, dass nicht doch etwas dran ist. Entscheide für dich selbst, ob du an Horoskope glauben möchtest oder nicht.
 

Zeitungshoroskope

Im Unterschied zu Geburtshoroskopen, bei denen sich die Berechnung auf die genaue Uhrzeit der Geburt, den Ort der Geburt und das Datum bezieht, werden bei Zeitungshoroskopen ausschließlich die Tierkreiszeichen ausgewertet, in dem die Sonne bei der Geburt gestanden ist.

Aufgrund dieser Beschreibung kannst du dir wahrscheinlich schon selbst ableiten, dass sie alles andere als seriös und vertrauenswürdig sind. Aber mit diesem Wissen kannst du sie ja richtig einschätzen und sie können einfach ein netter Zeitvertreib sein.

Neben Geburts- u. Zeitungshoroskopen werden auch noch Partnerschaftshoroskope und Elektionshoroskope erstellt. Bei Partnerschaftshoroskopen versucht man mit der Astrologie, über das mögliche Harmonisieren von zwei Menschen, Aussagen zu treffen. Beim Elektionshoroskop hingegen, werden für zukünftige Daten, günstige Konstellationen der Himmelskörper zueinander, berechnet. Damit sollen z. B. günstige Zeitpunkte für wichtige Entscheidungen ermittelt werden.
 

Warum treffen Horoskope immer zu?

Wenn man in Zeitschriften schmökert, dann entsteht oft das Gefühl, dass die Horoskope immer stimmen. Da lesen wir z. B. "eine Entscheidung steht an". Ja klar, ich muss mich entscheiden, ob ich meinem Schwarm endlich meine Liebe gestehe, ob ich meinen Eltern von meinem Freund erzähle, ... hast vielleicht auch du dir schon mal gedacht. Und oft lassen wir uns dadurch auch beeindrucken. Wow, woher wissen die das.

Bei genauerem Hinsehen aber, gibt es eine ganz einfache Erklärung, warum Zeitungshoroskope meist zutreffen: Sie sind extra so verfasst! Die Schreiber bedienen sich einiger Tricks, damit die Horoskope so allgemein formuliert sind, dass sich fast jeder darin erkennen kann. Z. B.: "In Liebe, Beruf und Gesundheit geht es bergauf." Oder: "Trau' dir mehr zu!" Oder: "Hör' auf dein Bauchgefühl und lass' dich auf nichts ein, was dir Angst macht." Du siehst, die Ratschläge und die Aussagen lassen sehr viel Interpretationsspielraum zu.
 

Wie realistisch sind Horoskope?

Es wurde immer wieder versucht, wissenschaftlich nachzuweisen, ob Horoskope tatsächlich Aussagen über das Schicksal von Menschen bzw. auch über den Charakter treffen können. Bis jetzt gibt es keinen wissenschaftlichen Nachweis dafür. Es gibt viele Kritiker und viele Anhänger.
Im Umgang mit Horoskopen solltest du folgendes beachten:

Tipp

Beachte:

  • Wichtig: Unterscheide zwischen seriösen Horoskopen, also solchen, die aufgrund deiner genauen Daten erstellt wurden (sogenannte Geburtshoroskope) und unseriösen, sogenannten "Zeitungshoroskopen", also Horoskopen, die ganz allgemein erstellt werden und wie schon der Name sagt, häufig in Zeitschriften, aber auch im Internet, zu finden sind.
  • Zeitungshoroskope dienen alleine der Unterhaltung. Sie können aber definitiv nichts über dich oder deine Zukunft aussagen.
  • Mache Entscheidungen nicht alleine von einem Horoskop abhängig!

Horoskope können keine Entscheidungen treffen!

Entscheidungen zu treffen, fällt vielen von uns sehr schwer. Manche versuchen ihre Entscheidungen von Horoskopen abhängig zu machen. Z. B.: Passt dieser Bursch zu mir? Soll ich ihn ansprechen? Dahinter steckt der Wunsch, dass einem jemand anderer die Entscheidung abnimmt. Aber das ist nicht möglich. Vor allem trägst ja du die Konsequenzen deiner Entscheidung und nicht derjenige, der das Horoskop verfasst hat. Also wäge die Vor- und Nachteile genau ab und triff selbst deine Entscheidungen! Denn dann weißt du auch, auf was du dich einlässt. Vertrau' auf dich selbst!

Gerade auch was deinen Schwarm anbelangt, vertraue auf dein Gefühl, ob ihr zusammenpasst oder nicht. Lass dir von einem angeblich nicht passenden Tierkreiszeichen nicht sagen, wer zu dir passt und wer nicht. Denke daran ob Widder und Widder nun zusammenpasst, kann man so einfach nicht sagen. Denn bei einem richtig erstellten Partnerschaftshoroskop z. B. werden viel mehr Daten herangezogen, um eine Aussage über das Zusammenpassen zu machen. Und seriöse Horoskope können dir ja vielleicht eine Zusatzinformation bieten, die ein Teil einer Entscheidung sein können, aber lass' sie nicht alleine entscheidend sein.
 

Astrologie vs. Astronomie

Die beiden Begriffe haben viele schon einmal gehört, aber unterscheiden kann sie kaum jemand. Einer der wesentlichsten Unterschiede ist, dass die Astronomie eine echte Wissenschaft ist, die Astrologie hingegen nicht. Die Astronomie untersucht mit wissenschaftlichen Methoden die Eigenschaften der Objekte in unserem Universum. Die Astrologie hingegen, versucht aufgrund der Position der Himmelskörper zueinander, Schicksale und Persönlichkeitsmerkmale von Menschen zu bestimmen und Ereignisse auf der Erde zu deuten.

Folge uns

Schnell über aktuelle Kettenbriefe & Abzock-Fallen informiert sein, die 147 Rat auf Draht BeraterInnen besser kennen lernen - Aktuelle Tipps & Infos von uns findest du auf unseren Social Media Kanälen: