CC0 / Pixabay geralt (bearbeitet)

Penis - warum die Größe nicht entscheidend ist

Immer wieder werden wir gefragt, wie groß der Penis sein muss, damit der Sex als schön erlebt wird. Fakten, warum die Größe keine Rolle spielt, könnt ihr hier nachlesen!
 

Anatomische Gründe

Viele fragen sich, wann Mädchen bzw. Frauen beim Geschlechtsverkehr etwas vom Penis spüren. Wie lang und wie dick er auf jeden Fall sein muss. Um diese Frage beantworten zu können, geht es einmal darum, zu klären, wie die Scheide beschaffen ist.
Was meint ihr? Wie lange ist überhaupt eine Scheide? Habt ihr eine Idee?

 

Die Scheide ist etwa 8-10 cm lang. Das Ende der Scheide kann man sogar mit dem Finger ertasten. Es braucht also definitiv keinen "extra langen" Penis, damit er spürbar ist.

 


Also "umso größer, umso besser", ist Unsinn!

 

Zudem ist die Scheide von Muskeln umgeben, die sich zusammenziehen können. So kann sich die Scheide, mit etwas Übung, an die Größe des Penis anpassen. Auch ein kleiner Mini-Tampon wird ja z. B. in der Scheide gehalten bzw. spürt man auch die Scheidenwand, wenn man mit dem Finger in die Vagina eindringt.

Dazu kommt noch, dass eine der empfindsamsten Stellen am Körper der Frau (die Klitoris), außerhalb der Scheide liegt.

 
 

Nur Penis oder was?

Beim Geschlechtsverkehr ist es ja auch nicht so, dass nur der Penis daran beteiligt ist, sondern da "hängt" ja auch noch eine ganze Person daran, oder? Zugegeben das ist jetzt ein bisschen frech formuliert. Doch wir wissen, dass viele denken, das Gefühl beim Geschlechtsverkehr hänge vom Aussehen des Penis ab. Im ersten Absatz konntet ihr bereits nachlesen, dass es rein anatomisch schon keine Begründung dafür gibt.

Aber es gibt noch mehr Fakten. Denn Geschlechtsverkehr besteht nicht nur aus dem Einführen des Penis in die Scheide. Auch die Empfindung des Mädchens, ob es für sie ein tolles Erlebnis ist, ist nicht alleine abhängig von dem Gefühl, dass der Penis in der Scheide auslöst. Wie viel Frauen in der Vagina empfinden können, ist von Frau zu Frau überhaupt völlig unterschiedlich, unabhängig, welche Größe der Penis hat. Das kann man sich in etwa so vorstellen, wie Menschen unterschiedlich kitzlig sind. Viele Frauen fühlen direkt in der Scheide nur sehr wenig.

Für lustvollen Geschlechtsverkehr ist die Größe des Penis tatsächlich nicht ausschlaggebend!

 

Worauf kommt es an?

Ob ein Mädchen beim Geschlechtsverkehr Lust und Freude empfindet oder nicht, hängt viel mehr von der Zärtlichkeit und dem Einfühlungsvermögen des Burschen ab, als von der Größe seines Gliedes. Es ist sogar so, dass viele Mädchen einen großen Penis eher mit der Angst verbinden, dass sie beim Geschlechtsverkehr Schmerzen haben könnten.
Die empfindsamste Stelle der Mädchen, der Kitzler (die Klitoris), wird vor allem durch die Reibung der Körper oder durch liebevolle Berührungen stimuliert. Es kommt vor allem auch darauf an, wie sehr die beiden, die miteinander Sex haben aufeinander eingehen, wie sehr sie los lassen und sich entspannen können, Lust haben sich ganz nah zu sein, es wirklich beide wollen.

 
  • Folge uns


    Schnell über aktuelle Kettenbriefe & Abzock-Fallen informiert sein, die 147 Rat auf Draht BeraterInnen besser kennen lernen - Aktuelle Tipps & Infos von uns findest du auf unseren Social Media Kanälen:

    Instagram - @147rataufdraht
    Facebook – 147 Rat auf Draht
    WhatsApp Broadcast - 0677 / 61790780