Verschiedene Cakepops.
CC0 / Pixabay Ana_J (bearbeitet)

Cake Pops

Kuchen am Stil liegen voll im Trend. Hier findest du ein Rezept.

Weihnachtsgebäck einmal anders

Wie wäre es mit Kuchen am Stil? Ist lecker und auch noch gut für die Seele. Zudem braucht ihr nicht einmal das Backrohr!

Was ihr benötigt:
Kuchen (z. B. Marmorkuchen aus dem Supermarkt oder selbst gebacken)
Marmelade
Schokolade zum Glasieren
Holzspieße

So funktioniert's

Kuchen ganz klein zerbröseln. Marmelade (je saurer, umso besser) dazu. Achtung zuerst lieber weniger nehmen, denn wenn es zu viel Marmelade ist, zerfällt sonst alles wieder. Immer wieder ausprobieren, ob sich aus der Kuchenmasse bereits kleine Kugeln formen lassen. Dann ist die Masse genau richtig.

Jetzt aus der Masse kleine Kugeln rollen und auf einen Teller legen. Schokolade schmelzen. Einen Spieß nehmen, die breite Seite ca. 1 cm in Schokolade tunken und dann in die Kügelchen stecken. Das macht ihr mit jeder Kugel.

Danach den Teller für 1 Stunde kalt stellen. Nach dem Kaltstellen die Kugeln vorsichtig in flüssige Schokolade tunken und nach Belieben verzieren. Z. B. mit Kokosraspeln oder heller Schokolade.
 

 

Die fertigen Kuchen am Stil könnt ihr in ein Stück Styropor oder einen Blumenschwamm stecken. Es ist auch möglich, sie einfach in ein Glas zu stellen.
 

 

Gutes Gelingen!

  • Folge uns


    Schnell über aktuelle Kettenbriefe & Abzock-Fallen informiert sein, die 147 Rat auf Draht BeraterInnen besser kennen lernen - Aktuelle Tipps & Infos von uns findest du auf unseren Social Media Kanälen:

    Instagram - @147rataufdraht
    Facebook – 147 Rat auf Draht
    WhatsApp Broadcast - 0676 / 88144251