Mädchen schaut durch Jalousien durch ein Fenster

Corona, was ist noch erlaubt?

Welche Regelungen gelten für die Ausgangs­beschränkungen wegen Corona? Darf man noch Radfahren? Joggen? Wir versuchen dir hier einen Überblick zu geben.

Oft werden wir momentan gefragt, was denn nun eigentlich noch erlaubt ist. Die Bestimmungen ändern sich laufend, wir bemühen uns jedoch, euch hier aktuell zu halten. 

Bleib zu Hause

Prinzipiell ist es so, dass jeder und jede klar aufgefordert ist, zu Hause zu bleiben, außer für wirklich wichtige Besorgungen für sich oder andere Menschen, die Hilfe benötigen, oder wenn man beruflich raus muss. 

Einiges ist alleine noch möglich

Gassi gehen mit dem Hund oder Spaziergänge sind erlaubt. Jedoch in jedem Fall nur allein bzw. mit den Personen, mit denen man sowieso in einem Haushalt lebt. Spazieren gehen mit Freund*innen gefährdet die eigene Familie! 

Es ist unglaublich wichtig, Abstand zu anderen Personen zu halten (mindestens 1 Meter, besser 2 Meter). Nur so, können wir es schaffen, dass sich das Virus sich nicht so schnell weiter verbreiten kann und man sich und andere vor einer Übertragung schützt. Ganz generell geht es darum, unnötiges Draußensein zu vermeiden. 


Auch joggen oder eine Runde mit dem Rad zu drehen ist unter Einhaltung der Bestimmungen (mindestens 1 Meter Abstand, allein oder mit Personen aus dem gleichen Haushalt) großteils erlaubt. Es geht jedoch darum, drauf zu achten, was momentan wirklich notwendig ist! Einfach weil man Lust darauf hat, ist im Moment zu wenig. Mal, damit einem nicht die Decke auf den Kopf fällt, ist ok.

No risk, but fun

Alles was man macht, muss so gemacht werden, dass das Verletzungsrisiko so gering wie möglich ist. Denn jeder vermiedene Rettungseinsatz ermöglicht freie Kapazitäten in der Versorgung von Notfällen. Es ist ein Unterschied, ob man eine Runde spazieren geht oder auf den Berg wandern geht bzw., ob man eine Runde mit dem Rad dreht oder mountainbiked.

Quarantäne

Nochmal strenger ist all das in Gemeinden geregelt, die unter Quarantäne stehen. Tirol z. B. erlaubt eine Runde spazieren gehen, jedoch nicht über die Gemeindegrenzen hinaus. Radfahren ist nur dann gestattet, wenn man damit zum Einkaufen fährt.

Parks und Spielplätze

Ob Parks und Spielplätze geöffnet bleiben, ist dem jeweiligen Bundesland bzw. der jeweiligen Gemeinde überlassen. In Wien z. B. sind Spielplätze gesperrt, Parks bleiben derzeit geöffnet.

Du bist wichtig - jede*r Einzelne zählt

Allen fällt es schwer, sich jetzt so einzuschränken. Manche wollen sich nach wie vor nicht an die Vorgaben halten. Auch wenn man selbst nicht in die Risikogruppe fällt, kann man selbst seine Familie oder andere anstecken. Auch jüngere Menschen sind vom Virus betroffen. Mit jedem Kontakt, den man hat, gefährdet man sich und diese Person, aber auch die eigene Familie. Es geht darum, dass wir uns alle gegenseitig versuchen zu schützen. Genau deswegen gibt es diese Sicherheitsbestimmungen - um eine weitere Ausbreitung des Virus so gut es geht einzudämmen. Es ist wichtig, dass sie von allen Menschen eingehalten werden. Je mehr sich daran halten und je mehr wir alle zusammenhalten, desto eher können wir eine Ausbreitung verhindern und desto eher können wir auch wieder in unsere gewohnte Routine zurück. Auch wir von Rat auf Draht halten uns geschlossen an diese Maßnahmen. Wir arbeiten alle von zu Hause aus und bleiben auch sonst zu Hause.

 

Folge uns

Schnell über aktuelle Kettenbriefe & Abzock-Fallen informiert sein, die 147 Rat auf Draht BeraterInnen besser kennen lernen - Aktuelle Tipps & Infos von uns findest du auf unseren Social Media Kanälen: