Peerberatung

Jugendliche beraten Jugendliche

Bei unserer Peerberatung beraten dich Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren. Gerade dann, wenn du nicht mit einer erwachsenen Person darüber reden möchtest und dir Austausch/Unterstützung von einer gleichaltrigen Person lieber ist, dann kannst du dich gerne bei uns melden.

 

Derzeit ist die Peerberatung in der Sommerpause und ab Herbst 2022 wieder für dich da!

Wenn du auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann kannst du uns gerne auf Instagram und TikTok folgen.

 

Vielleicht hast du auch voll Bock drauf selbst Berater*in zu werden? Dann hast du jetzt die Möglichkeit dich dafür zu bewerben!


 

Rat auf Draht einmal anders

  • Du bist zwischen 16 und 21 Jahren alt, hast  gerne ein offenes Ohr für andere und kennst dich im Umgang mit digitalen Medien aus?
  • Du interessierst dich für eine Mitarbeit bei „Rat auf Draht“ dem Notruf für Kinder und Jugendliche in Österreich?

Worum geht es genau bei einer Peer2Peer Beratung?

Oft kann es sehr hilfreich sein sich über Erfahrungen, Probleme oder Sorgen mit Gleichaltrigen auszutauschen. Gerade dann, wenn es nicht so einfach ist mit einer erwachsenen Person darüber zu sprechen.

Deswegen suchen wir Dich, damit Du unser Team als Peerberater*in verstärken kannst. Wir sind 4 Peerberater*innen und Berater*innen von Rat auf Draht, die sich darauf freuen, wenn unser Team noch um 2 Personen größer wird.

Was solltest du mitbringen?

  • Alter: zwischen 16 und 21 Jahren
  • Soziales Engagement und Interesse am Austausch mit Gleichaltrigen
  • Offenheit und Toleranz gegenüber anderen Kulturen, Meinungen, Religionen, sexueller Orientierung
  • Respektvoller, achtsamer und wertschätzender Umgang
  • Kenntnisse im Umgang mit digitalen Medien sind von Vorteil
  • Interesse für Probleme und Themen von Jugendlichen

Wenn du dir das gut vorstellen kannst, dann schick dein Motivationsschreiben und einen kurzen Lebenslauf an peer2peer@rataufdraht.at mit dem Betreff "Peer2Peer Beratung"

Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2022.


Wie soll mein Motivationsschreiben aussehen?

Maximal eine Seite in der du dich kurz vorstellst und uns ein bisschen was über dich erzählst. Fragen die dabei helfen können:

  • Was möchtest du, dass wir über dich wissen?
  • Was macht dich aus (z.B. Stärken/Eigenschaften) und wieso denkst du, dass du ein*e guter*gute Peerberater*in bist?
  • Wie stellst du dir die Arbeit als Peerberater*in vor?
  • Warum denkst du, dass Peerberatung Sinn macht?
  • Wieso möchtest du mitmachen?

Wie viel Zeit muss ich mir als Peerberater*in nehmen?

Im September bekommst du Onlineunterlagen (Zeitaufwand ca. 20h Selbststudium), dann werden gemeinsam Termine für insgesamt 5 Workshops ausgemacht, die finden meistens am Wochenende (samstags) statt. Ab Dezember seid ihr dann ready zum Chatten, ab da brauchen wir dich für zumindest 2 Chattermine im Monat, dazu kommen noch ein bis zwei Workshops (ganztägig – 7h) pro Monat und eine Teambesprechung (3h).

Idealerweise bist du ca. 1 Jahr bei unserem Team dabei, also von September 2022 bis August 2023. Eine Verlängerung ist, wenn es für alle passt auch möglich. Auch ein Aussteigen ist möglich, denn manchmal kann es sein, dass es doch nicht passt oder es einfach zu viel wird.


Wie geht es dann weiter?

Im September 2022 gibt es ein Auswahlverfahren, bei dem entschieden wird, ob du als Peer2Peer Berater*in aufgenommen wirst und wir sagen dir in der zweiten Septemberwoche zu bzw. ab. Natürlich erhältst du von uns eine Einschulung, bevor du als Peer2Peer Berater*in tätig bist und du wirst von Rat auf Draht Mitarbeiter*innen unterstützt. Termine für das Auswahlverfahren und die Einschulung werden individuell mit dir vereinbart.

Bitte beachte, dass du von der Teilnahme ausgeschlossen bist, wenn du in einem aufrechten Beratungsverhältnis zu Rat auf Draht stehst und aktuell von uns unterstützt wirst.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und Mitarbeit!