Mädchen zeigt Stinkefinger

Immer in die Falschen verliebt

Du gerätst immer wieder an den*die Falsche*n und hast das Gefühl eine rosarote Brille vernebelt dir nicht nur die Sicht, sondern auch die Sinne - dann verschaffe dir Fernsicht!

Immer das Gleiche

Du ärgerst dich, dass du schon dachtest endlich so richtig verliebt zu sein und dann hat es wieder nicht geklappt, weil du einfach nicht verliebt bist, dein/e Freund/in absolut nicht zu dir passt oder Eigenschaften hat, die du nicht leiden kannst. Das passiert jeder/jedem mal, passiert es dir aber dauernd, kannst du vielleicht doch etwas daran ändern.

Was läuft schief?

Wenn du verliebt bist, hast du die sogenannte rosarote Brille auf. Die Hormone tanzen nur so durch deinen Körper, du bist verliebt und übersiehst schnell mal die Ecken und Kanten deines Gegenübers. Das ist wahrscheinlich schon vielen so gegangen und ist ja auch nicht weiter schlimm ? außer, es nervt dich und du möchtest etwas ändern.

Frustrierend

Es kann schon frustrierend sein, wenn man immer wieder eine Beziehung beginnt und schon nach wenigen Tagen oder Wochen merkt, dass es das schon wieder nicht ist, und die Gefühle einfach nicht passen. Immer wieder muss man Schluss machen und sich erklären. Das nervt nicht nur, sondern kann auch zum Grübeln veranlassen, ob man zu anspruchsvoll ist oder sich nicht verlieben kann. Aber keine Sorge, meist liegt es einfach daran, dass du dich zu schnell in eine Beziehung gestürzt hast und es nicht der/die Richtige war.

Es prüfe...

...wer sich ewig bindet. Okay, der Spruch ist etwas abgedroschen und unzeitgemäß, doch ganz falsch ist er nicht. Denn wenn du dir etwas Zeit lässt, bevor du eine Beziehung eingehst und dir überlegst, was dir wirklich wichtig ist in einer Partnerschaft, stehen die Chancen, dass die Beziehung länger hält auch viel besser. Immerhin kennst du dann dein Gegenüber besser und kannst dein Gefühlschaos noch etwas ordnen, bevor ihr zusammen kommt. Schon alleine das kann äußerst hilfreich sein.

Alte Muster

Vielleicht ist dir ja schon aufgefallen, dass es dich nicht nur immer zu der/dem Falsche/n zieht, sondern, dass die einander auch alle irgendwie ähnlich sind. Ja, wir sind nun mal Gewohnheitstiere und schnell schleicht sich diese Eigenschaft auch in unsere Beziehungsmuster. Doch Erkenntnis ist ja bekanntlich der erste Schritt zur Besserung. Fällt dir also ein Muster auf, dann überdenke mal, ob dieser "Mustermensch" wirklich das ist, was du willst und überlege dir, was dir wirklich wichtig wäre.

Kopfarbeit

Natürlich ist es nicht möglich seine Gefühle ganz auszuschalten und einen Menschen nur danach zu beurteilen, ob er zu einem passt. So soll es auch nicht sein! Herz und Bauch spielen eine wichtige Rolle in Sachen Liebe, doch wenn die beiden oft danebengegriffen haben, ist es auch mal gut, den Kopf mitmischen zu lassen und zu überlegen, was man wirklich will und was keinesfalls.

Folge uns

Schnell über aktuelle Kettenbriefe & Abzock-Fallen informiert sein, die 147 Rat auf Draht BeraterInnen besser kennen lernen - Aktuelle Tipps & Infos von uns findest du auf unseren Social Media Kanälen: